Salame Gentile ca.800 gr. Villani ( Kühlartikel)

ART.NR.: 45041

29,96 € (37,44 € / Kg)

Inhalt: 0.8 Kilogramm
menge
Produktinformationen "Salame Gentile ca.800 gr. Villani ( Kühlartikel)"
Hält was der Name verspricht! Milde Salami von lebhafter Farbe und weichem Teig. Im Naturdarm gereift und handgebunden. Typische Salami aus dem Parmagebiet, ausschließlich aus magerem, wertvollen Schweinefleisch hergestellt, mild im Geschmack und in charakteristischen Naturdarm gefüllt,handgebunden- eine Salami erstklassiger Qualität mit zartem und feinem Geschmack. Fettanteil: 25% Stück ca. 800 gr.

Ursprung und Geschichte
In Italien und im übrigen Europa wird die Salame Gentile wegen ihrer "Süße" und ihres Duftes von alters her geschätzt. Sie besteht nur aus Schweinefleisch und Rückenspeck bester Qualität.

Ursprünglich stammt sie aus dem kleinen Ort Felino, 15 Kilometer südlich von Parma, wird aber heute auch in anderen, am Fuße des Gebirges gelegenen Orten der Provinz Emilia hergestellt. Ihre Qualität beruht nicht nur auf der Güte des ausgesuchten Fleisches, sondern auch auf dem geringen Salzgehalt (nur 2,8 Prozent!) und auf der langen Trocknung in natürlicher Luft. Durch diese Bedingungen kann sich das charakteristische Aroma ausbilden. Dazu ist ein Klima mit möglichst wenig schwankender Temperatur, gutem Luftaustausch und nicht zu hoher Luftfeuchtigkeit erforderlich.

Genau das findet man am Fuße des Apenningebirges bei Felino. Schon geringfügig höhere Luftfeuchtigkeit würde einen höheren Salzgehalt nötig machen, und die "Süße" wäre damit hin. Durch dieses Klima bildet sich auf der Salame Felino eine spezifische, aromabildende Mikroflora, die zur Bildung typischer organischer Verbindungen, vor allem flüchtiger, führt.

Nach dem Schlachten muss das Fleisch zwölf Stunden durchkühlen. Danach wird es von Hand mit einem Messer in Stücke von vier bis sechs Zentimetern zerlegt und sorgfältig von Sehnen, Bindegewebe und Nerven befreit. Sodann breitet man das Fleisch auf einem Gitterrost aus und lässt es 24 Stunden bei zwei bis drei Grad Celsius und 80, dann 75 Prozent relativer Feuchte ruhen.

Die Luftströmung beträgt dabei nur 0,1 bis 0,2 m/s. Am nächsten Tag wird das Fleisch gewaschen, abgetrocknet und in einem Fleischwolf mit vier Messern zu je vier Klingen und Lochscheiben von sieben oder acht Millimetern zerkleinert. Mit einer speziellen Maschine wird diese Masse mit dem grobgewolften Speck vermischt. Gleich danach werden auch die Pökelzutaten und die Gewürze zugegeben. Bei der Felino sind das pro Kilogramm Wurstmasse 28 Gramm feines Salz, 0,25 bis 0,35 Gramm Salpeter, 0,5 Gramm Pfefferkörner und 0,5 bis 0,8 Gramm zerdrückter, in Wein eingelegter Knoblauch. Nach weiterem Mischen wird die Masse in Schweinemitteldarm von etwa 50 cm Länge eingefüllt. Damit in der Wurst keine Hohlräume oder Risse entstehen, wird sie mit Kordel in einer sortentypischen Weise in weiten Abständen gebunden und aufgehängt.

Die nicht so dicke, aber recht lange Felino reift heutzutage bis zu drei Monate lang, wobei sie einen Gewichtsverlust von 25 Prozent erfährt. Gelegentlich findet man auch Würste, die sechs Monate Reifung hinter sich haben. Die Salami Felino wiegen meist 400 bis 500 Gramm, aber es gibt auch Exemplare von 800 und mehr Gramm, die dann aber bis zu einen Meter Länge erreichen können. Der Fettgehalt einer Felino ist mit ungefähr 29 Prozent nicht sehr hoch. Die Felino wird in Scheiben genossen, ist mild, aber dennoch würzig im Geschmack.

Nährwertabelle pro 100 Gr:
Brennwert kj (100g) : 1495
Brennwert kcal (100g) : 360
Eiweiß (100g) : 26
Kohlenhydrate (100g) : 1
Fett absolut (100g) : 28,0
bei Kohlehydrat: davon Zucker : 1
bei Fett: davon gesättigt : 11
Salz : 3,80
Zutaten : Schweinefleisch, Salz, Dextrose, Saccharose, Gewürze, Wein, natürliche Aromen, Antioxidationsmittel Natriumascorbat E 301, Konservierungsstoffe Natriumnitrit E 250, Kaliumnitrat E 252 Naturdarm
Allergen : KEINE
Herkunftland : Italien

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.